Private Equity für öffentliche Märkte

Die von Castik verwalteten EPIC Fonds investieren in börsennotierte Unternehmen, deren Sitz sich vorrangig in Deutschland, Österreich und der Schweiz befindet. Ziel ist es für die Anteilseigner der Fonds Werte zu schaffen, indem in Unternehmen investiert wird, die vom Markt wenig Beachtung finden oder falsch bewertet werden und somit häufig nicht in der Gunst der Anleger stehen.

Von Castik beratene Fonds zielen auf Investitionen mit erheblichem Potenzial für eine langfristige Wertsteigerung, indem Unternehmensführung, operative Leistung, Unternehmensstrategie und -struktur verbessert werden:

  • Erwerb von Positionen mit 20-29% der börsennotierten Aktien, entweder über In-Market-Blockkäufe oder öffentliche Teilübernahmeangebote
  • Vollständige Unterstützung des Unternehmens und Ausführung erfolgt nur in einer positiven und freundlichen Atmosphäre mit Unterstützung des Aufsichtsrats und des Vorstands
  • Bewirkt eine dramatische Veränderung wie Wiederbelebung des Wachstums, Umstrukturierung leistungsschwacher Geschäftsbereiche oder die Unterstützung strategischer Akquisitionen um langfristige Werte zu schaffen.

EPIC Fonds zählen bei ihren Portfoliounternehmen typischerweise zu den größten Aktionären. Folglich üben die Fonds eine äußerst engagierte Aufsicht über jede einzelne Investition aus.

< Zurück zur Investment-Strategie